29.10.2023

Disziplinen 1×1

Foto: Voll im Bild

10m

Mit dem Luftgewehr wird indoor und stehend über eine Distanz von 10 Metern geschossen. Die Zehn hat nur gerade einen Durchmesser von 0.5 Millimetern und trotzdem wird auf Zehntelwertung geschossen! Es ist die Disziplin mit dem grössten Starterfeld.
Im Einzelwettkampf werden 60 Schüsse in 75 Minuten abgegeben, wobei jeweils die besten Acht in das Ranking Match einziehen. In diesem wird die Wertung wieder frisch gestartet und alle haben dieselben Chancen auf den Sieg.

Im Ranking Match werden jeweils Serien à 5 Schuss in 250 Sekunden geschossen. Nach drei Serien scheiden die Ränge 7 & 8 aus, nach 4 Serien die Ränge 5 & 6 und nach 5 Serien sind die Ränge 3 & 4 entschieden. Die beiden Bestklassierten starten anschliessend mit dem Goldmedalmatch. Dort beginnt alles wieder bei null und es werden kommandierte Einzelschüsse geschossen. Für den jeweils besseren Schusswert gibt es zwei Siegpunkte zu gewinnen. Die Entscheidung steht fest sobald ein:e Athlet:in 16 Siegpunkte auf ihrem Konto hat.

10m Mixed

Für den Mixed Team Wettkampf startet jeweils eine Frau zusammen mit einem Mann. Beide schiessen in der Qualifikation 30 Schüsse in 30 Minuten, danach wird abgerechnet. Die beiden bestplatzierten Teams bestreiten später das Goldmedalmatch und die Ränge 3 & 4 treffen im Bronzemedalmatch aufeinander.

In den Medalmatches werden jeweils Einzelschüsse in 50 Sekunden geschossen, wobei die Resulate der einzelnen Athleten:innen im Team addiert werden. Der höhere Schusswert erhält zwei Siegpunkte, dies wird fortgesetzt bis ein Mixedduo 16 Siegpunkte für sich entscheiden konnte.

10m Team

Zum Abschluss der 10m-Disziplinen findet der Team Wettkampf statt. Es schiessen drei Vertretende desselben Geschlechts pro Nation zusammen. Das Programm in der Qualification Stage 1 ist identisch mit dem Mixed Team Match. In der Qualification Stage 2 schiessen die besten acht Teams nochmals 20 Schuss in 20 Minuten, dort werden die Teilnehmer:innen für das Goldmedal- und Bronzemedal-Match eruiert. In den Medaillen-Matches werden Einzelschüsse kommandiert geschossen und die Ergebnisse eines Teams zusammengezählt und dem Teamresultat der gegnerischen Gruppe gegenübergestellt. Das Trio mit dem höheren Ergebnis erhält zwei Gewinnpunkte. Bei 16 Punkten steht das Siegerteam fest. Bei Punktgleichheit wird jedem Team ein Punkt gutgeschrieben.

3x20

Mit dem Kleinkaliber wird draussen über eine Distanz von 50 Metern in drei verschiedenen Stellungen geschossen. Die Zehn hat einen Durchmesser von 0.9 Zentimetern.

Es wird auf volle Ringe geschossen und bei Punktgleichheit entscheiden die Innerzehner (das sind sehr gute Zehner). In einem Dreistellungskampf werden je 20 Schüsse kniend, liegend und stehend in 90 Minuten geschossen. Die acht bestrangierten Athleten:innen schiessen in einem Ranking Match die Podestplätze unter sich aus.

Auch im Ranking Match wird in allen drei Positionen geschossen. Gestartet wird mit zwei Serien à 5 Schuss in 200 Sekunden, danach gibt es eine gemeinsame Umrüst- & Probeschiesszeit von 6 Minuten auf das Liegendschiessen. Hier wird dasselbe Programm geschossen, jedoch mit nur 150 Sekunden Zeit pro Serie. In 8 Minuten wird nun umgebaut und Probeschüsse geschossen in der Stehendstellung. Hier schiessen alle Athleten:innen zwei Serien in 250 Sekunden. Nach Total 30 Schüssen scheiden die Ränge 7 & 8 aus. Nach einer bzw. zwei weiteren Serien sind die Rangierungen bis zur Bronzemedaille geklärt. Auch hier folgt ein Goldmedalmatch der beiden besten Athleten:innen des Tages. Wie bereits in allen anderen Disziplinen werden auch hier Einzelschüsse geschossen bis 16 Gewinnpunkte erreicht sind.

3x20 Mixed

Ein Mixed Team besteht aus je einem Mann und einer Frau der gleichen Nation. In der Qualification Stage 1 werden je 3×15 Schüsse geschossen (15 kniend, 15 liegend, 15 stehend) in 50 Minuten. Die Ränge 1 bis 8 kommen in die Qualification Stage 2, dort werden 3×10 Wettkampfschüsse in 35 Minuten abgegeben. Hier werden die Teilnehmer:innen des Goldmedal- und Bronzemedal-Match bestimmt. Diese duellieren sich anschliessend in einem speziellen Finalformat. Pro Nation schiesst jeweils ein Athlet:in kniend und stehend. Es werden Einzelschüsse in 50 Sekunden geschossen und die Schusswerte addiert. Das Team mit dem höheren Wert kriegt zwei Gewinnpunkte. Bei Punktgleichheit erhält jedes Team einen Punkt. Dieses Prozedere wird wiederholt bis das Siegerduo mit 16 Gewinnpunkten feststehen.

3x20 Team

Es schiessen drei Athleten:innen des gleichen Geschlechtes und der gleichen Nation zusammen in einem Team. Die Qualifikationsphase ist identisch mit dem 3×20 Mixed Programm, es werden auch dort die Medaillenmatch-Teilnehmer ausgeschossen. Im Bronzemedal- und im Goldmedal-Match schiesst jede:r Sportler:in nur in einer Stellung und pro Nation muss jede Stellung einmal vertreten sein. Es werden erneut Einzelschüsse in 50 Sekunden geschossen, die Schusswerte addiert und der höhere Wert erhält zwei Gewinnpunkte, bis das Siegerteam mit 16 Punkten feststeht.

50m Liegendmatch

Diese Disziplin wird nur noch an Titelwettkämpfen, wie Schweizer, Europa- & Weltmeisterschaften geschossen. Es werden 60 Schüsse in 50 Minuten in der Liegendstellung geschossen. Das Resultat wird auf Zehntel ausgewertet und es gibt keinen Final, das heisst nach der Qualifikation sind die Medaillenränge bereits vergeben. In dieser Disziplin halte ich aktuell den Schweizerrekord mit 628.5 Punkten!

Siegerfoto nach dem Schweizermeistertitel mit neuem Schweizerrekord! (2021)

50m Liegend Mixed Team

Mixed Team heisst auch in diesem Fall, dass eine Frau und ein Mann ein Team bilden. In der Qualification Stage 1 müssen in 30 Minuten 30 Schüsse auf Zehntelswertung gemacht werden. Es sind wiederum die besten Acht Teams eine Runde weiter und schiessen in der Qualification Stage 2 nochmals 20 Schüsse in 20 Minuten, wie im 10m Mixed Team Wettkampf. Anhand dieser Rangliste stehen die teilnehmenden Teams für das Bronze- sowie Goldmedalmatch fest. Es gilt wiederum das Format mit Einzelschüssen bis zu 16 Siegpunkten zu absolvieren. Die Zeit pro Schuss beträgt hier jedoch nur 30 Sekunden.